Dienstag, 16. August 2011

Prokrastination...


... ist definitiv eine meiner größten Stärken. Im Moment drücke ich mich gerade erfolgreich davor, meine Arbeit für die 5. Prüfungskomponente im Abi weiterzuschreiben. Abgabe ist ja auch erst im Dezember, noch kann ich's mir also leisten, ein bisschen zu trödeln. Außerdem bin ich dadurch endlich dazu gekommen, mal alle Bilder der letzten Monate von meiner Digitalkamera auf den Computer zu überspielen.

Die hier waren auch dabei, sind allerdings erst vom letzten Wochenende.

Aber ganz hübsch geworden, finde ich.


An diesem Bäumchen sind wir auf einem Spaziergang vorbeigekommen. Bei dem Anblick hab ich riesige Lust bekommen, Apfelkuchen zu backen. Und zu essen natürlich.

 
Die restlichen Bilder stammen alle von meinem Streifzug durch Omas Garten. Ein paar Brombeeren konnte man schon probieren. Sehr lecker. Und man sieht, der Nachschub ist im Kommen.

 


 



Leider waren die Fische ein wenig kamerascheu. Aber es sei ihnen verziehen, öffentliches Posieren hätte auch nicht zu ihrem mysteriösen Image gepasst. Immerhin rätseln wir bis heute, wie die Goldfische überhaupt in den Teich gekommen sind. Plötzlich waren sie da, einfach so, über Nacht. Sie vermehren sich mittlerweile jedenfalls ganz ordentlich, also scheint es ihnen wenigstens zu gefallen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...