Donnerstag, 12. April 2012

Beauty is where you find it... #14/12 "WE ARE FAMILY"

Ja, ja, die liebe Familie...
Eigentlich wollte ich heute gar nicht, aber eben habe ich dann zufällig doch noch was gefunden.
 Vielleicht nicht das, woran man als erstes denkt, wenn man das heutige Thema der Fotoaktion von Nic liest, aber doch irgendwie passend. Finde ich zumindest. 


Entstanden letzten Sommer während unseres Kärnten-Urlaubs. Auf dem Abenteuer Affenberg waren wir dabei gleich zweimal. Weil es so schön war und die über hundert freilaufenden Japan-Makaken so lustig anzusehen. Außerdem hatten wir die Kärnten Card gekauft - lohnt sich wirklich, vor allem bei den Liften - und damit gab's freien Eintritt.

Und nun auf zum BIWYFI-Familientreffen bei Nic! Mal sehen, was die anderen so zu zeigen haben...
Macht's gut!

Naomi

P.S.: Weil picnik, wo ich bisher meine Fotos bearbeitet habe, ja leider, leider in einer Woche die Schotten dicht macht und zu Google+ umzieht (wohin ich nur ungern folgen möchte), habe ich mich jetzt mal nach Alternativen umgesehen und tatsächlich etwas gefunden, das einigermaßen meinen Vorstellungen entspricht: "PicMonkey" (passenderweise... ;)). Auch wenn es noch ein wenig ungewohnt ist, ich denke, damit lässt es sich erstmal ganz gut zurechtkommen. Und ich dachte, das erzähl ich euch mal, nur für den Fall, dass noch jemand das gleiche Problem hat...

6 Kommentare:

Tina´s PicStory hat gesagt…

die machen richtig einen auf familie! danke für deinen besuch :)

Schwarzerose hat gesagt…

ja, das ist ja auch sehr passend! vorallem der gesichtsausdruck des affen, der gerade entlaust wird ist einfach einmalig. :-)

dein neuer hintergrund gefällt mir übrigens richtig gut, sieht ein bischen aus wie meine tisschdecke auf dem küchentisch - punkte gehen ja immer.

Botin in der Früh´ hat gesagt…

Mein liebes Fräulein Famos!

Das Photo ist ja lustig zu dem ausgeschriebenen Thema ;o) Aber als mein Sohn verlaust war, da habe ich auch so ähnlich (naja) an dem Zeugs hantiert. Nie, nie wieder will ich das! Aber was tut man nicht alles für seine Familie ♥
Übrigens ist das Green Gate-Deckchen ein Küchenhandtuch, welches natürlich viel zu schön ist, um als solches benutzt zu werden. Ich habe auch schon mal zwei zusammen nähen lassen und als Tischläufer verwendet.
Ich wünsche Dir ein schönes, nur minimal lernbelastetes, Wochenende! Liebe Grüße, Elke

Anja hat gesagt…

Liebe Naomi,

Familie ist eben Familie. ;)
Ich kenne mich mit Affen nicht sooo gut aus, aber da sie ja
dem Menschen zumindest ein bisschen ähnlich sind, gibt's unter ihnen sicher auch so etwas wie Familien. :)
Ich muss gestehen, dass ich zuerst gar nicht erkannt habe, was auf deinem Foto zu sehen ist. :D Meine Überlegung war, ob es nicht ein Kamel ist :D, aber dann hab ich doch gemerkt, dass es sich um Affen handelt. ;)
Was kann man eigentlich mit so einem Fotobearbeitungsprogramm alles machen? Ich bin nämlich was Fotografieren angeht seeehr unwissend, aber seitdem ich einen Blog habe, mache ich mir da irgendwie mehr Gedanken drüber. :)

Liebe Grüße,
Anja

Fräulein Famos hat gesagt…

Kamel... Hihi :)
Die Affen in dem Park waren, glaube ich, alle mehr oder weniger miteinander verwandt und lebten in einer Art Familienclan mit richtiger Rangordnung. Es war wirklich interessant, die dann zusammen zu beobachten.
Meistens verändere ich an meinen Bildern nur ganz wenig, und bemühe mich schon beim Knipsen, es so gut, wie möglich hinzukriegen. Aber so Kleinigkeiten, wie die Helligkeit zu optimieren, oder auch mal die Farben, das mache ich dann doch. Und die Schrift natürlich. Darüber hinaus gibt es eben noch alle möglichen Effekte, Sticker, Rahmen usw., demnächst wohl auch ein Collagen-Tool, aber das sind alles Dinge, die ich so gut wie nie benutze. Am besten, man probiert einfach ein wenig rum. Es gibt auch immer eine Art Vorschau, sodass man erst mal sehen kann, wie es aussehen würde. Kannst ja mal schauen :) Man muss sich auch nicht registrieren, was mir persönlich sehr gefällt.
Alles Liebe, Naomi

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Auf das Picnik-Programm bin ich leider erst aufmerksam geworden, als klar war das sich die Pforten am 19.4 schliessen. Sehr doof. Aber danke für deinen Tipp mit dem neuen Anbieter,werde ich mal ausprobieren, ich glaube das Papagena von Die Kunst den Alltag zu feiern eine ähnliche Seite gefunden hat.Bin gespannt!

Lg,Bianca

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...