Donnerstag, 28. Juni 2012

Für sie.

Früher war ich fest überzeugt davon, dass alle Erwachsenen nur so tun, also würden sie Alkohol mögen, weil das eben irgendwie von einem erwartet wird, wenn man erwachsen ist oder sein will. Insgeheim aber würden sie aber - so meine Vorstellung - am liebsten bei jedem Schluck das Gesicht verziehen. Und weil alle den Genuss vorgaukeln, merkt keiner, dass in Wirklichkeit keinem von ihnen Alkohol wirklich schmeckt.

Nun bin ich aber inzwischen ein bisschen älter geworden und möglicherweise auch ein bisschen weiser, vielleicht habe ich mich aber auch einfach nur daran gewöhnt. Denn inzwischen kann ich durchaus ganz gut nachempfinden, dass man als großer Mensch ab und an mal ganz gerne was anderes trinkt, als immer nur Apfelschorle.

Was ich allerdings nach wie vor nicht ganz verstehe, ist die Begeisterung, mit welcher manche meiner Altersgenossen (und jüngere) sich betrinken, einfach um betrunken zu sein. Irgendwer hat mir mal versucht zu erklären (bzw. weiszumachen), dass das Tolle der Kontrollverlust wäre. Aha. Leuchtet mir nicht so ganz ein, aber ich verstehe ja auch nicht, warum man mit dem Rauchen anfängt. Dass es schwierig ist, auzuhören, ist mir schon einigermaßen klar und ja auch eine einigermaßen geläufige Tatsache - deswegen auch die Verwunderung meinerseits, wenn sich Freundinnen meiner Mutter mit Anfang/Mitte Vierzig nach wenigstens 20 Jahren Nichtraucherdasein plötzlich überlegen, zur Kettenraucherin zu werden. Versteh ich auch nicht! Ist aber sowieso eine andere Geschichte...

Inzwischen kann ich einem Glas kühlen Biers also durchaus etwas abgewinnen. Dabei mag ich "normales" Bier ebenso gerne, wie solches "mit was drin", also diese ganzen Mischgetränke. Mädchenbier, wie meine Englischlehrerin neulich sagte, als sie uns zum Abschiedessen zu sich eingeladen hatte. Pussy-Bier ist auch eine gerne gebrauchte Bezeichnung dafür. Find ich aber nicht so schön. Tatsächlich habe ich an dem Abend von den Jungs keinen mit irgendwas Kaktusfeigigem in der Hand gesehen... Mein Vater trinkt sowas auch nur "im Notfall". ;)

Welches ich bevorzuge, hängt immer von Moment und Laune ab. Oder eben davon, was gerade da ist. Neulich Abend stand beispielsweise ein Flasche ganz normales Bier im Kühlschrank. Und direkt daneben eine Flasche Cassis-Sirup. Und da kam mir plötzlich eine Idee...


Einfach einen Schuss Sirup mit dem Bier aufgießen - fertig ist das ganz eigene DIY-Mädchenbier! :)
Besonders gefällt mir, dass man selbst bestimmen kann, wie süß das Ganze sein soll - einfach etwas mehr bzw. weniger Sirup ins Glas tun.
Und sowieso am allerallerbesten: Der Schaum ist rosa!


Vielleicht ist das ja auch ein passendes Getränk für heute Abend, zum Fußballgucken...?
Wir schauen uns das Spiel zusammen mit der Familie der besten Freundin meiner kleinen kleinen Schwester an. Dabei fällt mir gerade auf: Es wurden gestern irgendwelche Absprachen getroffen, wenn ich das richtig mitbekommen habe, sollen wir Nachtisch mitbringen... Wäre ja vielleicht mal an der Zeit, sich darum zu kümmern, so um viertel nach Sechs...

Euch auch einen ganz wunderbaren Abend! Vielleicht spielt ja auch das Wetter mit? Bei uns ist die Sonne jedenfall mal wieder zum Vorschein gekommen - muss sie auch, wenn sie das mit den für morgen angesagten 29°C (puh!) noch schaffen will!


Also dann, macht es gut!

Alles Liebe,
Naomi

13 Kommentare:

Applewood House hat gesagt…

Tolle Idee, hier fliegt auch irgendwo noch 'ne Flasche Cassis-Sirup rum. Werd ich mal mit Jever Fun probieren. Bier mag ich nämlich nur alkoholfrei. Wenn Alkohol, dann bitte Wein oder Prosecco. Nothing else. Der rosa Schaum ist der Hammer!

Liebe Grüße,

Isabelle

Simone hat gesagt…

Liebe Naomi,
tatsächlich gehöre ich zu der merkwürdigen Minderheit unter den Erwachsenen, die kein Bier mögen. Und noch nie gemocht haben. Ich kann dem Geschmack einfach überhaupt nichts abgewinnen.
Ein Weinschorle, ja. Auch sehr gerne ein Prosecco mit einem Schuß was auch immer (Aperol, Sirup, etc.) - aber das war er dann auch schon!!!!
Allerdings bin ich gerade sooooo nervös wegen des Halbfinales, dass ich evtl. heute mal ausnahmsweise einen Schnaps trinken sollte :-D !!!
Ich wünsch DIr nen tollen Abend!!
LG
Simone

Steffi hat gesagt…

Dir wollte ich doch eh einen Besuch abstatten, nachdem Frl. Pfau die Tage in höchsten Tönen von deinem Blog geschwärmt hat.
Den Kugelschreiber habe ich aus dem Naturata Laden hier in Köln. Habe gerade mal online geschaut, ob er irgendwo verfügbar ist - bin aber auf die Schnelle nicht fündig geworden (eine Marke steht nämlich nicht drauf). Dafür habe ich die hier gefunden: http://www.amazon.de/Tierformkugelschreiber-12-St%C3%BCck-im-Set/dp/B002L5YULW/ref=sr_1_fkmr1_2?ie=UTF8&qid=1340972936&sr=8-2-fkmr1
Gut, die sind zu zwölft - so hättest du ein paar "Zwischendurchgeschenke" mehr.
Mach dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße Steffi

Fräulein Famos hat gesagt…

Oh, vielen lieben Dank für deine Mühen und die schnelle Antwort! :) Die sind ja auch ganz putzelig.
Liebste Grüße, Naomi

Nina hat gesagt…

Liebe Naomi,
da schließe ich mich Steffi an, nach den Vorreden von Frollein Pfau mußte ich unbedingt hier mal zu Besuch kommen.
Und weißte was? Seinerzeit, da war ich aber noch nicht volljährig und wie gut, dass das verjährt ist, hab ich gerne Bier mit Cassis und süßem Cider getrunken. Gab es in den Sprachferien in Südengland unter dem Namen "Snake Bites", hat gut geknallt und war wunderbar süffig. Hatte aber Kopping am nächsten Morgen, das wohl. Lag bestimmt am Alter :-)
Bestens, Nina

Frollein Pfau hat gesagt…

Oh,das Mädchenbier werde ich demnächst direkt mal ausprobieren - klingt nämlich sehr lecker.
Und Deine Einstellung zum Thema Rauchen teile ich total!
Der Alkoholgeschichte schließe ich mich an: heute darf es gerne mal ein Bierchen oder ein Glas Wein sein...wäre früher undenkbar gewesen. Ging mir übrigens genauso mit Kaffee; ich konnte nie begreifen, was die Leute daran finden und heute geht ohne meine morgendliche Kaffeeration so gar nix mehr!

Sag mal, ist das eine Pfingstrose neben dem Mädchenbier? Hab hier nämlich so ein ähnliches Blümchen in der Küche stehen.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Lieben Gruß*

michèle hat gesagt…

sieht lecker aus dein bierchen! tja, irgendwann wurde der alkohol wirklich recht lecker. komisch- das! aber ich gebe dir voll und ganz recht, wenn du fragst, wie man dieses komasaufen betreiben kann. ich habe auch keine antwort.

ich selber trinke bei bier tatsächlich ausschließlich mädchenbier. das andere schmeckt mir auch als erwachsene noch nicht. *hihi*

ich wünsche dir noch ein ganz wunderbares restwochenende, liebste grüße sendet dir michèle

Uli hat gesagt…

Hui, die Idee mit dem Mädchenbier gefällt mir. Ich trinke auch gerne mal ein Radler! Aber rosa Bier ist natürlich der KRacher!
Danke für den Link zum Love Nest Stoff. ich bin gar nicht darauf gekommen mal bei etsy zu schauen! Dankeschöööön! Werde gleich mal hinschreiben.
Liebe Grüße
Uli

Ricarda hat gesagt…

Hallo Naomi,
das Bier sieht ja mal cool aus!
Mein Sommergetränk zur Zeit ist eindeutig "Hugo" obwohl hier wartet noch ein mega Cocktailrezept auf seine Umsetzung :)
Liebe Grüße,
Ricarda

signora aurora hat gesagt…

Rosa Bier!
Was für eine tolle Idee. Obwohl ich sagen muss, dass ich wohl eine dieser bin, die Alkohol nicht wirklich mag. Ab und an gibt es einen Wein der mir schmeckt, aber Bier... brr, nein.
Rauchen verstehe Ich erst recht nicht! Ich mag deine Meinung.
Wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.
Eos

leben.lieben.lachen.genießen hat gesagt…

..was für eine idee.. sieht klasse aus, wobei ich dann doch lieber beim "normalen" bier bleibe.. ;o) komm immer gern bei mir vorbei, um die "photo a day"-aktion anzuschauen.. ende des monats wurde es etwas zäh, aber nun bin ich wieder voll dabei.. vielleicht bekommst du ja doch noch lust? :) liebe grüße an dich, gesa

Villa ❤ Stoff hat gesagt…

Liebe Naomi,

nach dem Essen vorhin gab es ein "grünes Mädchenbier" (hihi, das Wort erkennt sogar die Worterkennung vom Telefon) und die trinkt sogar der Zuckerbäcker mit. Aber der mag ja bekanntlich das Süße, obwohl bei Rosa Bier hört es dann wohl doch auf...

Aber ich mag's und erinnert mich ein wenig an Berliner Weiße. Auch schon ewig nicht mehr getrunken!

Liebe Grüße
Maria

Jane hat gesagt…

bin grade auf deinem Blog gelanden, als ich bei google Bilder: DIY Flaschen eingegeben hatte... hihi... weiss nicht was dein Blog damit zutun hat, aber er gefällt mir gut und darum folge ich dir jetzt. kannst ja auch mal bei mir vorbeischauen^^

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...