Montag, 18. Juni 2012

Verschönert "mit ohne Stoff"...

Buchhüllen aus Stoff finde ich schön. 


Allerdings war mir schöner Stoff bislang immer zu schade dafür, den wollte ich lieber für "richtige" Projekte aufheben. Praktisch finde ich so eine Hülle ohnehin nur als (zugegebenermaßen sehr schönen) Schutz, wenn man die Bücher gerade liest und häufig unterwegs dabei hat. Im Regal braucht man (oder wenigstens ich) sowas nicht unbedingt.
Mit einer "Unterwegs-Schutzhülle" hätte ich also noch was anfangen können, allerdings habe ich bei einem Blick in mein Bücherregal feststellen müssen, dass ich Bücher in unzähligen unterschiedlichen Formaten besitze. Der Plan, eine Hülle zu nähen, die ich dann jeweils dem Buch "anziehe", das ich gerade lese, fiel also auch flach.

Dann habe ich diesen Post gesehen. Wie genial! Ich musste das natürlich gleich ausprobieren.
Und habe dabei festgestellt, dass das Ganze eine prima Alternative ist, um Bücher in schöne Stoffmuster zu kleiden, ohne dafür echten Soff zu "opfern". Einfach den Stoff in den Kopierer legen, aufs Knöpfchen drücken und ZACK!, das war's auch schon. Dann nur noch die Bücher darin einschlagen.

Ich habe gleich mal ein paar meiner Reclam-Büchlein eingewickelt. (Ich liebe, liebe, liebe die Reclam-Ausgaben, hab ich das schon mal erwähnt? Die sind so wunderbar klein und handlich und günstig.)





Für die nächsten beiden habe ich Stoffmuster, die ich mir vor ewigen Zeiten mal bei Cath Kidston bestellt hatte, kopiert. Sie waren nicht ganz groß genug, also musste ich ein wenig improvisieren...




Sieht hübsch aus, finde ich. 

Zwar mag Papier nicht ganz so langlebig und widerstandsfähig sein, wie Stoff, aber da so ein Umschlag bei mir ohnehin nur für eine begrenzte Zeit halten muss (siehe oben), ist das nicht so schlimm.

Euch allen noch einen schönen Montag!

Naomi

8 Kommentare:

Applewood House hat gesagt…

Wunderschön! Habe auch noch jede Menge alte Reclams im Regal, die könnten so'ne Aufhübschung gut vertragen ;-)

Liebe Grüße,

Isabelle

Becky hat gesagt…

oohhhhh GENIAL!!!!

Da muss ich doch sofort mal die ganzen Reclam Heftchen rausholen!
und die Penguin Classics, und Dover Thrifts und....
eigentlich alle Taschenbücher die ich habe! :-D

Danke für den Tipp, das ist wirklich super, da wird das mitgeschleppte Taschenbuch sogar zum Accessoire!!!
(eine Vereinigung meiner 2 absoluten Lieblingsdinge! :-D)

Herzallerliebste Grüße,
Becky

michèle hat gesagt…

eine tolle idee! und falls das auf dem ersten buch deine handschrift ist: wunderschön!


liebste grüße sendet dir michèle

Simone hat gesagt…

Liebe Naomi,
das ist ja ein super Blog den Du da entdeckt hast.
Ich hab mir gleich einige Ideen abgespeichert!!
Diese Stoffkopieridee (cooles Wort :-D) ist ja klasse!!

Liebe Grüße *schwitzwirhaben30Gradjuhuuuuuuu*
Simone

Frollein Pfau hat gesagt…

Oh man, und ich suche auf dem ersten Bild die ganze Zeit den "mit ohne Stoff" - wie gut, dass man ein Post ja auch immer erst zu Ende lesen sollte...

Ich kannte besagtes Posting zwar, aber Deine Umsetzung sieht einfach so "stoffig" aus - Wahnsinn! Tolle Idee!

Lieben Gruß*

Fräulein Famos hat gesagt…

Ist es - dankeschön :)
LG, Naomi

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!Vor allem schmutzt das Papier nicht so schnell an, wie Stoff und du kannst es zur Not recht günstig wieder austauschen.

Lg,Bianca

Mimi hat gesagt…

An diese fiesen kleinen Büchlein mit der gelben Hülle erinnere ich mich nur mit Bauchschmerzen! Mit so tollen Hüllen hätt das ganze vielleicht anders ausgesehen!

ich wünsch dir einen schönen abend, ich werd so einen haben, nach deinen netten worten bei mir! Liebe Grüsse von daxi

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...