Montag, 15. Oktober 2012

Meine (sehr verspäteten) 12 von 12 {Oktober}

Ich wollte aber unbedingt mal wieder, nachdem mir im letzten halben Jahr ständig irgendwas in die Quere gekommen war. Auch dieses Mal waren die Bedingungen nicht ganz optimal. Denn zum Bloggen ist ja z.B. ein Internetanschluss doch recht hilfreich, und genau den hat meine Oma, bei der wir seit Donnerstag und bis gestern Abend zu Besuch waren, leider immer noch nicht.
Nun will ich aber nicht noch mehr Zeit verlieren - sonst schließt mir am Ende noch die Linkliste bei Caro direkt vor der Nase - und euch meine zwölf Bilder von einem sehr nassen 12. Oktober zeigen.  
Das Ganze war ursprünglich übrigens eine Idee von Chad Darnell.

Schloss Marienburg - bei Sonne sicher noch schöner!

Benebelt, vernebelt...

Es tropfte. Und nicht nur hier...


Aufwärmen vorm Kamin. Dringend nötig.

Kaffee und Streusel- bzw. Zwetschgenkuchen (plus gekauften, weil natürlich je ein Blech der eben genannten Sorten nie und nimmer für 8 Personen reicht...)

Beschäftigungstherapie. (Ich habe übrigens gewonnen. Wollte ich nur gesagt haben.)

Und dann wurde es überraschend doch noch ein bisschen schön...

Und wenigstens ein kleiner Streifzug durch Omas Garten war noch drin...




Lieben Dank fürs Gucken und bis hoffentlich bald!

Naomi

2 Kommentare:

Numinala hat gesagt…

ganz tolle schöne fotos ... seufz !!!
lg von der numinala

michèle hat gesagt…

ein schöner zwölfter!

genieß deinen tag, liebste grüße sendet dir michèle

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...