Sonntag, 31. März 2013

Colour me happy... {powerful violet}

Vorletztes Wochenende in Sacrow. Damals hatte ich noch Hoffnung.

Na ja, wohl eher eine zarte Power, wie überhaupt alles an diesem Weniger-ist-mehr-Frühling.

Nachdem ich aber die Februar-Ausgabe der Müller/Hoppenstedt'schen "Colour me happy!"-Fotoaktion verpasst habe, und das Ganze trotz absichtlich nicht gefasster Immer-mitmach-Vorsätze nicht enden soll, wie im letzten Jahr (wo der erste gleichzeitig der letzte Beitrag war), wollte ich diesmal wieder dabei sein. Zumal es sich hier ja um eine Lieblingsfarbe handelt.

Und außerdem, nachdem ich mich in der letzten Woche so rar gemacht habe, wollte ich euch wenigstens (halb-nachträglich) noch frohe Ostern wünschen. Macht es euch schön - und haltet euch warm...

Alles Liebe, Naomi

4 Kommentare:

michèle von peek-a-boo hat gesagt…

hoffnung - ein passender bildtitel würde ich sagen...

liebe grüße sendet dir michèle

Steffi hat gesagt…

Ein wunderschönes Bild! Wir haben auch Krokusse auf dem Küchentisch, die sind aber noch nicht so weit, wie die auf dem Bild.
Du weißt ja, ich bin ein Winterfreund - doch langsam reichts auch mir. Allerdings hab ich inzwischen selbst von meinem Klagen nach Frühling die Nase voll.
Einen schönen Mittwoch und liebe Grüße von Steffi

Polyxena1981 hat gesagt…

Superschönes Foto, vielleicht gelingt es ihm ja endlich den Frühling hervorzulocken.
Mir gefällt es hier bei dir richtig gut, ich werde bleiben und freue mich schon sehr wieder von dir zu lesen.

Liebste Grüße zu dir :-)

Anja hat gesagt…

Hallo liebe Naomi,
erstmal vielen Dank für deinen (langen ;)) Kommentar zu meinem letzten Post! :)))
Und du hast vollkommen Recht: gerade durch Fehler lernt man ja am meisten - da ist es dann auch gar nicht schlimm, wenn man am Ende ein paar Fehler, die zum Lernen dazugehören, sieht! Und meistens ist es ja sowieso so, dass man selber die Fehler sieht, sie anderen aber gar nicht auffallen! Bei meinem Pulli sind am Rücken unten die Ab- und Zunahmen nicht schön geworden und insgesamt ist der Pulli eigentlich zu eng, aber inzwischen ist mir das (fast) egal, weil ich mich einfach nur über meinen fast fertigen (zu engen ;)) Pulli freue. :) Und das, was ich bis jetzt von deiner Decke gesehen habe (hast du sie inzwischen schon ganz gezeigt - hab ich das vielleicht während meiner Pause im März verpasst?) sieht sooo schön aus, dass der Fehler in der ersten Reihe 100 pro gar nicht auffällt!
Dein "Fast-Frühlings-Foto" gefällt mir sehr, sehr gut! Und so wie's ausschaut wird ja unsere Hoffnung auf Frühling nächste Woche endlich erfüllt, juchu!
Ganz liebe Grüße,
Anja

P.S. Mein Kommentar ist jetzt glaube ich ähnlich lang ausgefallen wie deiner! ;D

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...