Freitag, 10. Oktober 2014

Anna

Seitdem ich gestern Ninas Vorstellung ihrer neuen Familienmitglieder gelesen habe, plagt mich wieder großes Haustierweh - in meinem Fall insbesondere die Sehnsucht nach einem Hund. Denn nachdem Rosine natürlich mit meinen Eltern und dem Rest-Rudel zusammen seit Anfang des Jahres in Namibia weilt und der Hund meiner Großeltern vergangenes Jahr ganz plötzlich und unerwartet gestorben ist, fehlt mir irgendwie ein vierbeiniger Gefährte in Reichweite und ich gucke momentan tatsächlich jedem Hund auf der Straße hinterher...

Als sich dann heute früh beim morgendlichen Email-Check auch noch herausstellte, dass ich nicht nur heute vor exakt zehn Jahren zur Hundebesitzerin wurde, sondern dass der 10.10. offenbar auch noch Welthundetag ist, schien mir das eine geeignete Gelegenheit, um mal das neueste Rudelmitglied vorzustellen.


Anna (sprich: Änna - die Tierheimmitarbeiter nannten sie Anne, wie die Tochter der Queen, aber einsilbige Hundenamen sind zum Rufen ja eher suboptimal) ist ungefähr ein Jahr und drei Monate alt - so ganz genau weiß man das nicht, denn sie landete schon als sehr junger Hund gemeinsam mit ihrem Bruder im Tierheim von Windhoek. Von dort zog sie dann im Frühling bei meinen Eltern ein. Das Thema Zweithund war schon seit längerem auf dem Tisch gewesen und wurde bei einem Besuch im Tierheim Verlorenwasser vor knapp zwei Jahren (hier am Rande erwähnt) auch schon mal fast konkret. Aber manchmal braucht es eben ein bisschen Gärzeit.

So ist Anna nun die erste richtige Afrikanerin in der Familie. Und auch vom Wesen her ist sie ganz anders als Rosine - anhänglicher, verschmuster, leichtsinniger, man könnte sagen insgesamt ein bisschen weniger cool und abgeklärt. Eine, die es, auch wenn sie manchmal daneben liegt, doch immer gut meint. Eine, die einen morgens mit einem feuchten Stupser ins Gesicht aufweckt und sich freut, wenn das klappt. Eine, die am liebsten da ist, wo die anderen auch sind. Und eine, die sich gerne streicheln, kraulen und anfassen (und sogar hochheben!) lässt. Nur bitte nicht an den Hintefüßen, denn da ist sie kitzelig.
Tiere sind zwar keine Menschen, aber doch irgendwie Persönlichkeiten, das finde ich immer wieder faszinierend.




Ich bin sicher, eines Tages gibt es wieder mehr Hund in meinem Leben und solange die Zeit dafür noch nicht reif ist, muss man eben das genießen, was man hat. Zum Beispiel dieses Wochenende - auch wenn die Wetteraussichten ja nur mäßig verheißungsvoll klingen, ich hoffe, ihr habt es schön.


5 Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Mir geht es ähnlich ... ich leide auch unter großer Hundesehnsucht (ganz im Gegenatz zur Herr+Frau Katz). Aber ich habe einen Freund namens Felix (ein Hovawart), mit dem ich ab und an ein wenig Zeit verbringen darf ... und ich genieße das sehr.
Wie kommen Anna (eine Augenweide) und Rosine denn parat?
Hab ein schönes Wochenende!
Liebste Grüße von Steffi

Frollein Pfau hat gesagt…

Liebe Naomi,

das kenne ich absolut. Mir fehlt unser Hund - der bei meinen Eltern lebt - auch sehr und wie gerne hätte ich einen eigenen Familienhund hier in Köln. Aber das würde leider so gar keinen Sinn machen und vor allem wäre es für das Tier nicht gut, wenn es tagsüber so viel alleine sein müsste.

Ich muss ja gestehen, dass ich mit Katzen so gar nichts anfangen kann. Ich bin und bleibe ein Hundefan. Daher finde ich euer neues Familienmitglied auch großartig! Toll sieht sie aus!

Liebe Grüße,
Vanessa

Nina hat gesagt…

Was für eine zauberhafte Anna, wie schön sie ist und Deine Bilder auch!
Sei gedrückt, Du Liebe, wäre es denn nicht möglich? Also so ein Kleiner?
Bis bald!
Nina

Oranges and Apples hat gesagt…

Oh suess!

Silke Seifenblasenbeats hat gesagt…

Liebe Naomi!
Das sind mal wieder wunderschöne Bilder von dir. :)
Wenn dir ein Hund in der Nähe fehlt - vielleicht ist es eine Alternative für dich wenn du mit Hunden aus dem Tierheim Gassi gehst? Wäre ein klarer Fall von Win-Win. ;)
Libeste Grüße!
Silke :)

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...