Donnerstag, 13. März 2014

12 von 12 {März}

Gestern war wieder mal der 12. - Zeit für die 12 von 12

Wieder schaffe ich es erst nachträglich, meine 12 Bilder zu posten, diesmal ist die Verzögerung allerdings nicht meine Schuld. Denn Blogger meint neuerdings offenbar, die Fotos nach dem Hochladen noch ein wenig "optimieren" zu müssen - bisweilen bis zur Unkenntlichkeit. Nachdem mir gestern Abend nach zig gescheiterten Versuchen aber die Lust fehlte, über Flickr einen weiteren Anlauf zu nehmen (der heute letztlich glückte), kommen meine Bilder nun also mit 24 Stunden Verspätung.

12 von 12 | Sonnenaufgang

Im Augenblick mache ich ein Praktikum an einer Schule. Das frühe Aufstehen - noch um einiges früher, als bei meinem zuletzt nur 80 Sekunden dauernden Schulweg - habe ich definitiv nicht vermisst. Dennoch stelle ich immer wieder fest: Wenn ich erst mal aufgestanden bin, finde ich das Frühwachsein eigentlich ziemlich gut. Aber der Weg dahin...

12 von 12 | Frühstück

Frühstück auf der sonnenabgewandten Seite. Mein Appetit hält sich zu so früher Stunde allerdings in Grenzen.

12 von 12 | Magnolienfüße

Freude über die aufgeblühten Magnolienzweige - und die farblich passenden Socken. :)

An dieser Stelle gibt es nun eine kleine Lücke. Die Kamera hatte ich extra eingepackt, doch zwischen Scheibenkratzen und Nebel am Morgen, Frühstückspause, Zweitklässlerfragen usw. bot sich so wenig Gelegenheit, dass ich mir das eigentlich auch hätte sparen können.

12 von 12 | Rückspiegel

Erst auf dem Rückweg im Auto kam die Kamera wieder hervor. Wobei der Weg zum Zeitpunkt obiger Aufnahme streng genommen bereits hinter mir lag.

12 von 12 | Heimwegbegleitung

Die musikalische Rückfahrtbegleitung - morgens hatte ich's in der Hektik nach der nicht eingeplanten Scheibenentfrostungsaktion (nettes Scrabble-Wort :)) ganz vergessen - aus dem CD-Player befreit.

12 von 12 | Jägerzaun

Vom morgendlichen Frost war inzwischen auch nicht mehr viel übrig. Im Gegenteil.

So wurde nach kurzem Pläuschchen mit Oma in der Küche...

12 von 12 | Küchenecke

...das Mittagessen (selbstgemachte Gemüsebratlinge) draußen auf dem Balkon eingenommen. Anbei ein kurz zuvor entpackten Geschenks an mich selbst.

12 von 12 | Mittagssonne

Nach einem kleinen Power-Nap in der Sonne ging es nachmittags zur anderen Oma. 

12 von 12 | Tulpen

Ein Besuch auf dem Friedhof. Mein Opa wäre gestern 80 geworden.
 
12 von 12 | Krokusse

Dort entdeckt und irgendwie gut gefunden: Krokusse, die in Grüppchen hier und da durch den Kiesweg wuchsen. Florale Subversion. :)

12 von 12 | Waffeln

Derweil hat Oma zuhause einen kleinen Waffel-Hügel produziert, der anschließend ziemlich bald (fast) verschunden war...

Schließlich ein kurzer Halt auf der Rückfahrt, um das hier festzuhalten:

12 von 12 | Abendhimmel

Ein schöner Tag mit einem schönen Abschluss.

Die Liste aller 12-von-12-Teilnehmer ist wie immer bei Caro zu finden (Merci!).

Vielen Dank für's Gucken und einen schönen Freitag!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...