Donnerstag, 15. Oktober 2015

Mit fünf Sinnen durch den September...

Whoosh
Pentax K1000 | Agfa Vista Plus 200
Momentan habe ich das Gefühl, die Zeit rast nur so. Schon Mitte Oktober. Lohnt es sich da überhaupt noch, eine Art Septemberrückblick zu posten? Vermutlich nicht, aber ich mache es einfach trotzdem. Denn das hier dient wohl sowieso hauptsächlich meiner eigenen Erinnerung und der wird es später wohl nicht mehr so drauf ankommen.
Und an diesen September möchte ich mich gerne erinnern, denn er war ein guter Monat. Mit meinem Praktikum und den beiden Hausarbeiten nebenher zwar richtig, richtig anstrengend und in Teilen auch extrem ernüchternd, aber es ist ja nicht so, als ob das viele Gute, das ich zu meinem eigenen Erstaunen eben trotz alledem doch noch in diesem Monat unterbringen konnte, dadurch an Wert verlöre, dass nicht alles gut war. Denn wann ist es das schon jemals?

So war er also, mein September, wahrgenommen mit allen fünf Sinnen:

GEHÖRT: Birdy; Arcade Fire (auch, aber nicht ausschließlich im Kino); teilweise üble Beleidigungen unter Schülern (so richtig üble...); Berliner Schnauze; herabfallende Kastanien; raschelndes Laub.

GESEHEN: goldenes Septemberlicht; jede Menge Eichhörnchen; Menschen, die ich gerne häufiger zu Gesicht bekäme; Socken in Sandalen; die aufgehende Sonne überm Teltowkanal; eine Flüchtlingsunterkunft von innen; Sherlock.

GEFÜHLT: ein ziemlich unsanftes Aufkommen bei der Landung in Schönefeld; Computertasten unter meinen Fingern; wie mein Bein langsam einschläft; kilometerweise Lankwitzer Bürgersteige unter meinen Füßen; das Scheuern der neuen Schuhe an meiner rechten Ferse; Herbstsonne im Gesicht.
 
GESCHMECKT: ein Geburtstagsmenü nach Ottolenghi; weltbesten Käsekuchen; Pausenbrote (von denen ich, wie früher schon, Schluckauf bekommen habe); Mohnhörnchen; Rosinensplitter; Kaffee (guten und weniger guten); Koriander.

GEROCHEN: Misthaufen; die Vergangenheit; Entwicklungschemikalien vom Fuji FP-100C; den Herbst.

1 Kommentare:

Silke Seifenblasenbeats hat gesagt…

Ich weiß ja nicht wie du das machst, aber du triffst mit deinem Klick immer genau richtig. :) Tolles Foto welches einfach on top noch perfekt zu deinem September passt. :)

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben,

ich danke euch für euren Besuch hier und freue mich über jeden Kommentar. Sehr. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...