Mittwoch, 26. August 2015

26. Door | The August Break 2015

26. Door | The August Break 2015
Pentax K1000 | Kodak Ektar 100
26. Door | The August Break 2015
Pentax K1000 | Kodak Ektar 100
Die Augusttage rinnen so dahin. Für mich stehen gerade hauptsächlich die beiden Hausarbeiten auf dem Plan, die ich dieses Semester noch abgeben muss. Nachdem ich vergangene Woche jede Menge Zeit vertrödelt habe, muss ich nun umso mehr schaffen, denn ab Anfang September mache ich zusätzlich noch ein Praktikum und wäre (mir selbst) nicht undankbar, wenn ich bis dahin wenigstens halbwegs fertig bin und mir der ganz große Stress erspart bleibt. Mal sehen, wie das klappt.
Der Weg in die Bibliothek stellt dabei das größte Hindernis dar, denn sobald ich mich aufgerafft habe und dort bin, geht es meistens. Als Motivation, das Haus zu verlassen, habe ich am Montag den zweiten Film von meiner neuen Kamera zum Entwickeln gebracht. Das obere Bild gefiel mir beim Abholen gestern besonders, vor allem weil ich ganz vergessen, dass ich es gemacht hatte.

Beide Fotos sind aus Hildesheim, wohin ich in der ersten Augustwoche einen Tagesausflug mit meinen Großeltern unternommen habe, die ihren Sommerurlaub aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes (letztlich viel Lärm um nichts) absagen mussten. Irgendein Gebäude neben dem Dom, von dem ich mir leider nicht gemerkt habe, welchem Zweck es dient. Aber hübsch.

The August Break 2015

Dienstag, 25. August 2015

25. Green | The August Break 2015

25. Green | The August Break 2015
Pentax K1000 | Kodak Ektar 100
Ein Ausflugsziel, das ich nie müde werde vorzuschlagen, wenn ich bei meinen Großeltern in Niedersachsen bin, ist das Gestüt Hunnesrück. Einer meiner liebsten Orte zum Spazierengehen und Pferdestreicheln.

The August Break 2015

Sonntag, 23. August 2015

23. Water | The August Break 2015

23. Water | The August Break 2015

Im ersten Moment ist es ein bisschen beängstigend, plötzlich so richtig auf dem Meer zu sein. Rundum kein Land in Sicht, nur Wasser, Wasser, Wasser. Und wir auf dem kleinen Boot, mittendrin.
Beängstigend. Aber nur für diesen kurzen, flüchtigen ersten Moment.

Schon einen Augenblick, einmal tief Luftholen später, fühlt man sich hauptsächlich eines: sehr, sehr frei. 

23. Water | The August Break 2015

Wasser. Sozusagen komplementär zur kleinen Möwenserie von Anfang des Monats.

The August Break 2015

Samstag, 22. August 2015

22. Curves | The August Break 2015

22. Curves | The August Break 2015
Pentax K1000 | Agfa Vista Plus 200
Noch ein Foto vom ersten Film mit der Pentax K1000. Eines meiner bisherigen Lieblingsbilder aus diesem Monat.

Entstanden am 2. August in Einbeck (ein bisschen erkennt man das sich spiegelnde Fachwerk der gegenüberliegenden Straßenseite).

The August Break 2015

Dienstag, 18. August 2015

18. Look Up | The August Break 2015

18. Look Up | The August Break 2015
Pentax K1000 | Agfa Vista Plus 200

Während des Besuchs bei meiner Oma konnte ich Ende Juli endlich bei Hannover meine neue (alte) Kamera abholen, eine Pentax K1000. Vergangenen Samstag kam dann der erste entwickelte Film aus dem Labor. Nicht die letzte, denn ich bin schwer angetan. To be continued...

The August Break 2015

Montag, 17. August 2015

16. Fire | The August Break 2015

16. Fire | The August Break 2015 

Am Wochenende hatte ich Besuch von meiner besten Grundschulfreundin. Während uns das Wetter sowohl am Freitagabend beim Freiluft-Stummfilmkino im Arkadenhof des Uni-Hauptgebäudes, als auch am Samstag auf dem Rheinauenflohmarkt (diesmal sehr ergiebig) noch recht hold war, konnte davon am Sonntag keine Rede mehr sein. 
Trotzdem sind wir wie geplant nach Köln gefahren, mussten allerdings vor Ort feststellen, dass Regen und Sonntag wirklich keine allzu gute Kombi ist. Ich hatte allein vom kurzen Fußweg zwischen Bahnhof und Dom schon patschnasse Füße. 
In letzterem haben wir uns dann eine Weile rumgetrieben und haben es all den anderen nassgeregneten und kamerabewaffneten Touristen gleichgetan. Dabei fiel wenigstens noch ein themengerechtes August Break-Foto ab. 

Ich weiß im Nachinein gerade gar nicht mehr, weshalb ich eigentlich keine Kerze angezündet habe. Als ich noch klein war, habe ich das häufiger gemacht, meistens für eine gewisse "Prinzessin Dajena" :)

Donnerstag, 13. August 2015

13. Last Year | The August Break 2015

13. Last Year | The August Break 2015

Letztes Jahr um diese Zeit war ich in Namibia und habe mich die meiste Zeit ziemlich furchtbar gefühlt, ohne dass das eine was mit dem anderen zu tun hatte.
Im Nachhinein bin ich froh, dass ich so viele Fotos gemacht habe, obwohl es mir so schwer fiel. Wenn ich sie jetzt, ein Jahr später, angucke, habe ich manchmal das Gefühl, einige Dinge erst jetzt wirklich zu sehen, die ich damals gar nicht so recht wahrnehmen konnte. Und frage mich gleichzeitig, was ich vielleicht noch alles verpasst habe.

The August Break 2015

Mittwoch, 12. August 2015

12. Yellow | The August Break 2015

12. Yellow | The August Break 2015
Polaroid SX-70 Alpha 1 | IMPOSSIBLE's SX-70 Color Film Gold Frame Edition (*03/14 - expired)
Übers (sagen wir mal lange) Wochenende hab ich eine kleine Pause von der Pause gemacht, was weniger gewollt war, als dass es sich eben irgendwie so ergeben hat. Nun geht es hoffentlich weiter. Heute: Gelb. Auf einem Polaroid-Bild vom vergangenen Freitag. Der Film war reduzierte Restware, was eigentlich nicht schlecht ist. Ist die Hemmschwelle nicht ganz so groß...

Mittwoch, 5. August 2015

05. Citrus | The August Break 2015

05. Citrus | The August Break 2015
Nicht eindeutig identifizierbarer Citrus-Baum...
05. Citrus | The August Break 2015
... letzten Sommer, bei meinen Eltern im Garten.
Die Gegenwart war heute in Sachen Citrus wenig ergiebig, darum noch einmal Bilder aus dem letzten Jahr. Wenigsten bin ich aber bei der Gelegenheit endlich mal dazu gekommen, alle Namibia-Bilder in einen einzigen Ordner zu sortieren, doppelte zu löschen usw. Bislang lagen sie nämlich noch immer mehr oder weniger verstreut an verschiedenen Speicherstätten auf meiner Festplatte. Jetzt muss ich lediglich Zeit finden, sie alle mal ordentlich durchzugehen. Sind ja auch nur an die 1.800...

Dienstag, 4. August 2015

Montag, 3. August 2015

Sonntag, 2. August 2015

02. Air | The August Break 2015

02. Air | The August Break 2015
02. Air | The August Break 2015
02. Air | The August Break 2015
02. Air | The August Break 2015
Heute schummele ich ein kleines bisschen, denn die Bilder sind vom letzten Jahr. Möwen vor Walvis Bay, die hoch in der Luft und wild kreischend unser kleines Boot umkreisten, während wir langsam auf den Atlantik hinaus tuckerten.

Die Tour an die Küste, die ich mit meiner Mutter und meiner jüngsten Schwester kurz vor meinem Geburtstag unternahm, und die fünf Stunden, die wir an Bord der "Olin" auf dem Meer verbrachten, gehörten zu den fotografisch ertragreicheren meines Namibia-Aufenthalts. Da wartet also noch das eine oder andere mehr darauf, gezeigt zu werden. 

Samstag, 1. August 2015

01. Breakfast | The August Break 2015

01. Breakfast | The August Break 2015

Und schon ist August. Ich nehme wieder an Susannah Conway's August Break teil - was das ist steht hier. Letztes Jahr war am 6. Tag Schluss, weil ich am 7. nach Windhoek flog und das mit der Internetverbindung da so eine Sache war... (Ich fang jetzt nicht an, zu erzählen, dazu ist die Geschichte zu lang. Und macht mir zu schlechte Laune.)

Aber neues Jahr, neues Glück.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...